An der Tasche befinden sich ausschließlich selbst genähte Nähte. Diese können manchmal krumm, schief oder unnütz sein.
Wichtig ist aber: SIE HALTEN

Dies zeichnet die BiggiBag aus!

#1

Die #1 ist für eine 3' Bigshot mit extra 3' Extension Pole gedacht. Sie hat also 3 Fächer für jeweils eine Stange. In das mittlere Fach kommt die Extension Pole mit montiertem Kopf, links bzw. rechts davon werden die Base Pole und die zweite Extension Pole verstaut.
Bei Bedarf können noch zwei Materialschlaufen angenäht werden. Da können dann z.B. Wurfsäcke am Karabiner oder Schraubglied befestigt werden (auf den Fotos nicht vorhanden).

Weiterhin verfügt die Tasche über eine mit Klettverschluss zu schließende kleine Tasche. Diese ist z.B. zur sicheren Vertstauung des Big Shot Release Snap©!

An der Außenseite habe ich noch einen T5 Patch angenäht.

BiggiBag

BiggiBag

#2

Die #2 ist für eine 4' Bigshot mit extra 4' Extension Pole gedacht.
Vom Aufbau ist sie identisch mit der #1, jedoch natürlich länger!

Andere Variationen sind selbstverständlich auch denkbar!
Für Infos dazu bitte einfach über das Kontaktformular mit mir in Kontakt treten und nachfragen, wie die Lösung dafür aussieht!

Varianten

Mit der Zeit sind einige Varianten entstanden!
Hier zum Beispiel eine aufgesetzte große Tasche an der Außenseite. Der Cacher wollte eine Möglichkeit zum Verstauen einer Trommel mit Pilotleine.


Hier eine Version mit schwarzen Nähten


Eine Varbvariation mit Oxford 600D als Grundlage und einem neon-gelben Überzug


Da mehrfach schon die Kombination mit zwei langen und einer kurzen Stange angefragt wurde hier eine Variante mit einer mit Klettverschluß verschließbaren Lasche, damit die kurze Stange auch sicher sitzt!


Da alles in absoluter Handarbeit hergestellt wird, sind der Phantasie kaum grenzen gesetzt!